Drucken

Wie E Liquids richtig lagern

Veröffentlicht am von

Wie E Liquids richtig lagern

Wie E Liquids richtig lagern

Wie E Liquids richtig lagern

 

Wie E Liquids richtig lagern?

 

Wer sich ein Vorrat von seinem All-Day Liquid zulegt, oder auch die DIY Dampfer, die sich gerne mal 500ml bzw 1 Liter E Liquid selbst mischen, sollten bedenken, das E Liquids sowie auch das Basisliquid schlecht werden können.

Hier unsere Tips um dies zu vermeiden!

 

Liquids kühl und dunkel lagern

Kühl und dunkel lagern ist die wichigste Regel, die beim Liquids lagern zu beachten sind.

Sämtliche Flüssigkeiten für die E-Zigarette sind Hitze- und vor allem UV empfindlich. Sonnenstrahlen können nicht nur das Bakterienwachstum beschleunigen, sondern auch das Nikotin und das VG (vegatable Glycerin) in den eLiquids & Liquid Basen zersetzen!

Der idealste Lagerort ist somit der Keller - wer den Kühlschrank bevorzugt, in dem es ja schliesslich ebenfalls dunkel und kühl ist, sollte bedenken, das die im Kühlschrank herrschenden, doch sehr niedrigen Temperaturen das Liquid / die Base dickflüssiger macht. Dies bedeutet euer Liquid wird zähflüssiger, lässt sich schwerer dampfen und die Geschmacksintensität lässt stark nach. Wir raten daher vom Kühlschrank ab! Wer trotzdem unbedingt dort sein E Liquid lagern möchte, sollte daher das E-Liquid bzw die Liquid Basis erst wieder auf Zimmertemperatur aufwärmen zu lassen.

 

E Liquids stehend lagern

Ebenfalls wichtig ist die stehende Lagerung von E Liquids, damit angebrochene Flaschen nicht auslaufen können.

 

E Liquid geschlossen lagern

Luft ist der Feind des Liquids, denn Luft lässt die Aromastoffe im Liquid verfliegen - somit verlieren die Liquids ihren Geschmack. Die richtige Lagerung von Liquids ist somit immer verschlossen.

 

Liquids für Kinder und Tiere unzugänglich aufbewahren

Speziell das Nikotin in den Liquids ist ein starkes Gift und darf nicht verschluckt werden oder mit den Schleimhäuten in Berührung kommen. Deshalb empfiehlt sich hier die Liquid Lagerung in einem abschliessbaren Schrank, einer abschliessbaren Kassette oder ähnliches verschliessbares, damit Kindern und tiere nicht damit in Berührung kommen - denn dies kann Lebensgefahr bedeuten!

 

E Liquids in Glas- oder Medizinflaschen lagern

Die gängigsten Liquidflaschen sind zwar PE- bzw PET (Kunststoff-) Flaschen, allerdings sind genau diese Flaschen suboptimal für Liquids, denn hier fehlt der wichtige UV-Schutz!

Die optimalste E Liquids Lagerung und zugleich den besten UV Schutz gewährleisten die Medizinflaschen (Veralflaschen) oder Braunglas bzw Violettglas Flaschen.

Einen weiteren Grund gegen die üblichen Liquid Flaschen sind die sogenannten " Weichmacher" - speziell die Liquidflaschen werden u.a. mit Weichmacher hergestellt, um sie "quetschbar" zu machen. Diese Weichmacher reagieren mit den Flüssigkeiten und verfälschen unter anderem natürlich auch den Geschmack.

 

Haltbarkeit von Liquids

 

Liquids & Liquid Basen haben alle ein Haltbarkeitsdatum, bitte dieses beachten. In der Regel sind speziell Liquid Basen ca 2 Jahre haltbar, Aromen ca 1 Jahr.

Mit unseren Tips zur sachgerechten Lagerung kann diese Haltbarkeit sogar noch verlängert werden.

Ob ein Liquid / ein Basisliquid noch "gut" ist, kennt man sofort: sobald die Flüssigkleit trüb & milchig wird und man den Eindruck hat, es schwimmen Partikel bzw Schlieren im Liquid, ist es verdorben - dann bitte nicht mehr nutzen!


Kommentar schreiben
Überschrift
Kommentar