Drucken

Beiträge zum Thema: E-Zigarette im Urlaub

Dampfer Blog


Liquid Base Dampfer Blog

 

Veröffentlicht am von

E-Zigarette & Liquids im Flugzeug

Gesamten Beitrag lesen: E-Zigarette & Liquids im Flugzeug

E-Zigarette & Liquids im Flugzeug

 

E-Zigarette & Liquids im Flugzeug - das müssen Sie beachten

 

Wer den handlichen Verdampfer mit ins Flugzeug nehmen will, muss einige Dinge beachten. Welche Regeln für die Mitnahme von E-Zigaretten & E Liquids wichtig sind, erfahren Sie hier.

 

eZigarette

Obwohl das Dampfen an Bord untersagt ist, darf man E Zigaretten problemlos mit in die Kabine nehmen, am Körper oder im Handgepäck.

Im Aufgabegepäck hingegen darf man sie gar nicht erst transportieren, da der Akku sich entzünden könnte und somit ein Brandrisiko darstellt. Beschlossen wurde diese Regelung durch die Internationale Zivilluftfahrtorganisation (ICAO), nachdem Akkus von eZigaretten einen Brand im Aufgabegepäck ausgelöst haben. Besonders minderqualitative Modelle ohne Einschaltsicherung bergen ein hohes Risiko, sich im aufgegebenen Gepäck zu entzünden.

Im Flieger sollte man darauf achten, dass die mitgenommene E Zigarette ausgeschaltet ist. Auch darf man die E-Zigarette im Flugzeug nicht laden, was auch für alle anderen elektronischen Geräte gilt.

Auch Ersatzakkus darf man problemlos mitführen.

 

E Liquid

Für E-Liquids gelten die selben Regeln wie für alle Flüssigkeiten:

Das Volumen des Behälters darf die zugelassenen 100 ml nicht überschreitet. Auch müssen eLiquids in einem durchsichtigen Beutel verpackt werden. Dieser muss sich sicher verschließen lassen. Das maximale Fassungsvermögen beträgt hierbei 1000ml. Solche verschließbaren Beutel findet man entweder im Supermarkt oder meist auch am Flughafen.

Durch den Druckunterschied im Flieger kann es vorkommen, dass das Liquid aus dem Behälter austritt. Grund dafür ist die sich in der Flasche ausdehnende Luft.

Um den Verlust von Flüssigkeiten (und daraus resultierende Flecken) zu vermeiden, sollte man den Behälter bis zum Rand mit eLiquid befüllen und vor dem Verschliessen Frischhaltefolie über die Öffnung des Behälters spannen und dann den Deckel ganz normal zudrehen.

Bitte informieren Sie sich, in welchen Ländern nikotinhaltige e Liquids oder gar das komplette Dampfen verboten ist (z.B Thailand)

Eine Aufführung findet ihr in unserem nächsten Beitrag.

 

Quelle: www.handgepaeckguide.de

 

Gesamten Beitrag lesen